strassenfest - heger tor viertel
zu Ehren des Kuenstlers Friedrich Vordemberge-Gildewart!

VG Straßenfest im Heger Tor Viertel - 6. Juli 2013

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst für eine andere Gesellschaft. Vordemberge-Gildewart. 50 Jahre danach“ wird in der Großen Gildewart ein buntes Straßenfest gefeiert: Samstag, 6. Juli 2013 von 11.00 bis 18.00 Uhr

Verschiedene Stände und Aktionen machen das Thema „Konkrete Kunst“ erklärbar und laden die Großen und besonders die Kleinen mit einem vielfältigen Programm zum Mitmachen und Erleben ein!

Absurdes Straßentheater, musikalische Darbietungen, „Konkrete Poesie im Vorbeigehen“ und der „Film im Flur“ laden zum Verweilen ein. Es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten, selbst aktiv und kreativ zu werden!

Zum ausdrucken oder speichern: Flyer VG Straßenfest im Heger Tor Viertel

v-g auf Rädern Eigene v-g-Variationen mit der Druckkarawane der Musik&Kunstschule legen, drucken, mitnehmen

v-g - was macht die Kunst? Mit dem Museumspädagogischen Dienst eigene Collagen gestalten inspiriert von v-gs Bildkompositionen

v-g-Platz Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und Spielen ein

v-g lesen Büchertische zur konkreten Kunst von der VG-Initiative und den Altstädter Bücherstuben

v-g fashion Konkretes Modedesign im Schaufenster

Glücksrad | v-g Ratequiz | v-g Rallye

Kurt Schwitters Ursonate Anbau Stadtgalerie Café

Film im Flur „von millimetern und geraden“ 20minütige Künstlerdokumentation der videofreunde.eu Kulturhaus, Marienstrasse 5/6

Musik- und Gaumenfreuden im Stadtgalerie Café Bei Kaffee und v-g-Kuchen die von Dr. Peter Koch komponierte Sonate zum Werk K 208 genießen, vorgetragen von der Cellistin Friederike Peuker (16.15 Uhr, 16.45 Uhr und 17.30 Uhr)

Marimba - Percussion Konkrete Musik mit Gerhard Stengert verzaubert mit klanglicher Vielfalt und viel Spielfreude 13 bis 17 Uhr, stündlich, Gildehaus

Samuel Beckets “Quadrat“ In Anlehnung an das abstrakte Fernsehballett „Quadrat“ inszeniert die Gruppe Farb(ver)lauf“ eine Performance zwischen Theater und Installation 13 bis 17 Uhr, stündlich, Gildehaus

Workshop „Konkret? Kreativ!“ Was heißt hier eigentlich konkret? Die Welt von Quadraten, Linien und Farbe entdecken. Workshop zum Mitmachen und Mitnehmen. Leitung: Sina Lichtenberg und Henning Bischof (Nartur Kunstgruppe) Vorhof Haus der Jugend

Bitte Platz nehmen! Beklagende lieder zur Misere der bildenden Kunst, vorgetragen von Künstler und Liedermacher Johannes Eidt 15 Uhr und 16.30 Uhr, Beziehungen. Die Polstermanufaktur

Weitere Aktionen und Überraschungen sind geplant!

Veranstalter:
Stadt Osnabrück - Projektbüro Kulturamt
Marienstraße 5/6 in 49074 Osnabrück
tel.: 0541-323-4211
fax: 0541-323-15-4211
bramlage@remove-this.osnabrueck.de
www.vordemberge-gildewart.de
www.facebook.de/projektbuerokulturamt

Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung und Beteiligung:
Altstädter Bücherstuben, Beziehungen, FOKUS e.V., Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, Interessengemeinschaft Heger Tor Viertel e.V., Jugendwerkstatt Dammstraße, KaffeeAllianz, KAOS e.V., Literaturbüro Westniedersachsen, Museumspädagogischer Dienst, Musik&Kunstschule, Stadtgalerie Café, Theatergruppe „Farb(ver)lauf“, VG-Initiative e.V., videofreunde.eu, Henning Bischof, Johannes Eidt, Sina Lichtenberg, Friederike Peuker