Auf ein Wort
- und das auf vielfältige Art und Weise

Auf ein Wort

Joe Enoch´s Sportsbar

- Prominente OsnabrückerInnen lesen aus ihren Lieblingsbüchern

11.00 Uhr 

Wolfgang Griesert (Oberbürgermeister-Kandidat der CDU)

11.30 Uhr

Friedemann Pannen

12.00 Uhr

Ralf Waldschmidt

12.30 Uhr

Birgit Bornemann (Oberbürgermeister-Kandidat der SPD)

13.00 Uhr

Thomas Klein (Oberbürgermeister-Kandidat der Grünen)

 

"Beziehungen" Raumausstatter Blom

- Worte werfen mit Wilfried Bohne

ab 11 Uhr  

Der Zeichen- und Buchkünstler übersetzt doppelte Wortbedeutungen in wunderbar- absurde Karikaturen

  

Grüne Gans

- Bookslams (Stadtbibliothek)

ab 11 Uhr

Inspiriert vom Poetryslam, werden beim Bookslam Bücher in kurzen, lebendigen Sequenzen von 3-4 Minuten vorgestellt. Das Publikum bewertet,
wie neugierig auf das jeweilige Buch gemacht wurde – unterhaltsame Literatur-Action garantiert!

13.30, 14.30 und 15.30 Poetry-Slammer Kommunikaze - die Autoren und Poetry-Slammer von „Kommunikaze“ lesen aus ihren vergnüglich bis
wahnsinnigen Werken

14.00, 15.00 und 16.00 Uhr Märchen erzählen mit Werner Deflorian

 

Stadtgaleriecafé

- Theatergruppe der Osnabrücker Werkstätten

ab 11 Uhr

„Der kleine Prinz auf der Durchreise“, Kleine Szenen zum Nachdenken und Schmunzeln

 

Haus der Jugend / VG-Platz

ab 11 Uhr

DaZNet - Netzwerk für Deutsch als Zweit- und Bildungssprache, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenz in Niedersachsen

- Schulband Erich-Maria-Remarque Realschule Osnabrück / Lieder zum Thema „Wort“

- Unterschiedliche Sprachspiele: „Lieblingswort“ (Alle Passanten dürfen ihr Lieblingswort präsentieren) „Silben- und Wörterolympiade“
  (Spielerische Aktionen zum Thema „Wort“ mit Passanten)

- Geschichten in verschiedenen Sprachen, die von Schülerinnen und Schülern vorgetragen werden

- Kinder basteln aus kleinen Tontöpfen Figuren und versehen diese mit dem Anfangsbuchstaben ihres Namens

- DaZNet-Infostand / Infostand KAOS e.V.

- Abseits!?-Chor

15 Uhr  Talkrunde des Vereins „Kultur für Alle Osnabrück“

- Auf ein Wort: „Was brauchen wir zum Leben?“ u.a. mit „Toscho“ Todorovic (Musiker), Anne Meyer zu Belm (Biolandbäuerin),
Heike Becker (Bahnhofsmission) und Johannes Eidt (Künstler). Moderation: Barbara Rama (Journalistin).

 

Altstädter Bücherstuben

ab 11.00 Uhr   

Präsentation der Büchergilde und Ausstellung mit dem Titel „wörtlich genommen“

Zum ausdrucken oder speichern: Flyer "Auf ein Wort"

Bildergalerie: Auf ein Wort - August 2012

Ein Wort gab das andere - und das auf vielfältige Art und Weise

Quelle:
Fotografin Angela von Bill ( www.angelavonbrill.de )